Kultur & Sehenswertes

Kultur & Sehenswertes

Über die Geschichte und Kultur der Halbinsel erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes in den Mönchguter Museen.

Nach Jahren des Sammelns und Aufbereitens durch die BegrĂŒnderin der Mönchgut- Museen, Ruth Bahls, konnte 1963 als erstes Haus das Heimatmuseum in Göhren eröffnet werden. Es folgten der Museumshof, das Rookhus und der Motorsegler Luise in Göhren, 1986 das Schulmuseum in Middelhagen und spĂ€ter das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker.
Seit kurzem lĂ€dt das Fischereimuseum in Baabe ein. Besucher erhalten hier einen tiefen Einblick in die Einmaligkeit Mönchguts. GĂ€ste, die nicht unbedingt typische Museumsbesucher sind und besonders Kinder, werden ĂŒberrascht sein,wie lebensnah und unterhaltsam Geschichte sein kann.

Im Schulmuseum in Middelhagen können Sie regelmĂ€ĂŸig (Gruppen nur auf Voranmeldung) in den Monaten April bis Oktober an historischen Schulstunden teilnehmen.

Eine Besonderheit sind die Mönchguter Trachten. Seit 1898 sorgt die Mönchguter Trachtengruppe dafĂŒr, dass ein StĂŒck alter Kultur erhalten bleibt, indem Sie alte TĂ€nze auffĂŒhrt. Seien Sie auf einem der fröhlichen Dorffeste dabei.