Lobbe

Lobbe ist ein zur Gemeinde Middelhagen gehörendes Dorf auf der im Südosten der Insel Rügen gelegenen Halbinsel Mönchgut. Das Dorf liegt südöstlich von Middelhagen an der Landstraße in Richtung Thiessow im Biosphärenreservat-Südost-Rügen. Östlich von Lobbe erstreckt sich die Ostsee. Am Ufer befindet sich als Kap der Lobber Ort, vor dem als Findling der Fritz-Worm-Stein im Wasser liegt. Nur etwas westlich des Dorfs erstreckt sich die zum Greifswalder Bodden gehörende Hagensche Wiek. Nördlich der Ortslage befindet sich der Große Lobber See. Noch weiter nördlich lag der bereits verlandete Kleine Lobber See. Markant ist das nordwestlich gelegene technische Denkmal Windschöpfwerk Lobbe. (Quelle: wikipedia)

Am Lobber Ort beginnt der kilometerlange weiße Strand, der sich bis nach Thiessow hinstreckt. Er ist zu allen Jahreszeiten ein beliebtes Ziel von Einheimischen und Gästen. Hier können Sonnenhungrige entscheiden, ob sie den FFK-Strand oder den Textilstrand besuchen wollen. Hinter Meer und Dünen gelegen gibt es einen modernen Campingplatz. Gemütliche Gaststätten des Fischerdörfchens Lobbe laden zu vielfältigen Genüssen ein, hergestellt aus frischen Produkten der Region.