Tradition

Dorfkirche, Museum und lebendige Tradition im Mönchgut

Mönchguter Tradition im Museum erleben

Allein sieben Museen prĂ€sentieren Leben und Arbeit der selbstbewußten Bewohner Mönchguts. Zu Sonderausstellungen, dem historischen Markt und VorfĂŒhrungen alter Handwerkstechniken wird der Alltag zwischen Ostsee und Bodden fĂŒr die ganze Familie lebendig. Heimatmuseum, Museumshof und Rookhus im Ostseebad Göhren verfĂŒgen ĂŒber eine umfangreiche Sammlung fast vergessener GegenstĂ€nde, festlichen Bernsteinschmucks und landwirtschaftlichen GerĂ€ts. Das Museumsschiff Luise im Ostseebad  Baabe und das KĂŒstenfischermuseum in Thiessow, zeigen das harte Schifferleben. Im Moment sind die Museen geschlossen.

Idyllische Dorfkirchen in der Boddenlandschaft

Schlichte Dorfkirchen aus rotem Backstein laden zu Besuch und Besinnung, zu Ausstellung und Konzert ein. Reisen Sie mit in vergangene Zeiten. Die Dorfkirche St. Katharina in Middelhagen stammt aus dem 15. Jahrhundert und besitzt einen Schnitzaltar von 1440. (siehe Fotos)
Das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker von 1723 ist ein niederdeutsches Hallenhaus und heute ein Museum. Im Sommer werden hier Ausstellungen, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Unter den Linden steht am Ortsausgang die kleine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit hollĂ€ndischen Chorfenstern (um 1600). Sie wurde von den Mönchen von Eldena gebaut. Im Sommer werden hier bemerkenswerte Konzerte veranstaltet.